Bedingungen

Im Endpreis enthalten sind:

 

  • Mehrwertsteuer 

  • Unlimitierte Kilometer

  • Diebstahlversicherung

  • Vollkasko Versicherung, CDW und SCDW sind verpflichte Zuschläge



Im Falle eines Unfalls oder einer Beschädigung des Fahrzeugs ist der Kunde verpflichtet, einen Unfall-/Schadensbericht auszufüllen und in unserem Büro abzugeben. Im Falle eines Diebstahls des Fahrzeugs ist der Kunde verpflichtet, den Diebstahl bei der Polizei anzuzeigen und den Bericht an unser Büro zu übermitteln. Jeder nicht gemeldete Unfall oder Schaden am Fahrzeug wird als Fahrlässigkeit des Kunden ausgelegt, und dem Kunden können zusätzliche Kosten entstehen. Die vom Vermieter abgeschlossene Versicherung deckt die zivilrechtliche Haftung des Mieters und der autorisierten Fahrer aus diesem Vertrag (Schäden an Dritten) in Höhe von fünfzig Millionen Euro (50.000.000 €).

 

Nicht im Preis enthalten und als Extras zu betrachten

 

Zusatzversicherung zur Stornierung der Selbstbeteiligung:

  • Zusätzliche Fahrer: 3 €/Tag.
  • Jegliches Zubehör wie Navigationsgerät, Kindersitze usw., dessen Preis zum Zeitpunkt der Buchung verfügbar ist.

 

Nicht im Versicherungsschutz enhalten:


Diese Fälle gehen voll zu Lasten des Kunden:

  • Verlust oder Beschädigung des Schlüssels.

  • Im Falle eines Unfalls, Transport zum Hotel vom Ort des Geschehens.
  • Kraftstofffehler. Das Betanken mit falschem Kraftstoff liegt in der Verantwortung des Mieters und er muss die Kosten tragen, die dem Vermieter für das ordnungsgemäße Funktionieren des Fahrzeugs entstehen, einschließlich der Überführung in die Werkstatt.

  • Abschleppdienst (Nur Fälle, die - durch Fahrlässigkeit des Kunden - nicht von der Versicherung gedeckt werden).

  • Verlust oder Diebstahl der Antenne.

 

Kreditkarten

Wir akzeptieren VISA und Mastercard.

 

Notfalldienst

24 Stunden/Tag und 365 Tage/Jahr.

 

Tankregelung

Das Fahrzeug wird bei der Anmietung mit einem bestimmten Kraftstoffstand ausgeliefert, und der Mieter muss das Fahrzeug mit demselben Kraftstoffstand zurückgeben, mit dem es ausgeliefert wurde. Für einen falschen Kraftstoffstand wird keine Erstattung geleistet.

 

Strafzettel

Proturcar SL ist gesetzlich verpflichtet, den Behörden die Daten von Kunden mitzuteilen, die während des Mietzeitraums ein Bußgeld erhalten haben, und es ist der Kunde, der das Bußgeld direkt an die Behörden zahlen muss.

 

Falsche Abgabe des Fahrzeugs

Kunden, die die Fahrzeuge an einem anderen als dem im Mietvertrag vereinbarten Ort abstellen, haften für die Kosten, die durch die Nichteinhaltung des Vertrages entstehen. Außerdem wird zusätzlich zum Tagesmietpreis eine tägliche Strafgebühr von 30,00 Euro (inkl. MwSt.) erhoben.

 

Einschränkungen

  • Die Fahrzeuge dürfen die Insel Mallorca nicht verlassen.

  • Der Kunde muss uns eine lokale Adresse angeben (Hotel, Appartement, Haus, usw.).

  • Das Mindestalter zum Mieten eines Fahrzeugs beträgt 21 Jahre mit einer Fahrpraxis von mindestens 2 Jahre.

  • Sollte die gebuchte Fahrzeugkategorie zum Zeitpunkt der Abholung nicht verfügbar sein, wird ohne zusätzliche Kosten ein Fahrzeug einer höheren Kategorie zur Verfügung gestellt.

  • Die Versicherung deckt in keinem Fall Unfälle und Schäden, die durch das Fahren unter Einfluss von Alkohol, Drogen, Medikamenten oder anderen Substanzen, die die Leistungsfähigkeit des Fahrers einschränken, verursacht werden, sowie wenn der Fahrer nicht zum Führen des gemieteten Fahrzeugs befugt ist oder selbst wenn er befugt ist, der Unfall unter Verstoß gegen die Vertragsbestimmungen oder die elementaren Verkehrsregeln geschieht.

  • Der Transport von Waren oder Tieren darf nur mit der ausdrücklichen Zustimmung von Proturcar SL erfolgen. Bei Nichtbeachtung dieser Vorschrift kann eine Sonderreinigung erfolgen, die den Kunden mit bis zu 95 € belastet.

 

Reinigung

Im Mietpreis ist eine Standardreinigung des Fahrzeugs inbegriffen. Sollte das Fahrzeug jedoch in einem extrem schmutzigen Zustand zurückgegeben werden, ist Proturcar SL gezwungen, 95 € für eine Sonderreinigung zu berechnen.

 

Stornierungsbedingungen

Stornierungen ohne Vertragsstrafe müssen mindestens 48 Stunden vor Beginn des Mietzeitraums erfolgen, d.h. am ersten Tag um 08.00 Uhr. Andernfalls gelten die folgenden Bestimmungen: Zwischen 48 und 24 Uhr werden 50 % des vereinbarten Gesamtpreises gezahlt. - Bei weniger als 24 Stunden werden 100 % des vereinbarten Gesamtpreises gezahlt.

 

Verspätete Rückgabe des Fahrzeugs

Wird das Fahrzeug nach dem im Mietvertrag vereinbarten Datum zurückgegeben, wird die Versicherung ungültig und der Kunde muss 30,25 € pro Tag (einschließlich MwSt.) zahlen. Zusätzlich zu dieser Zahlung ist der Kunde auch für die Zahlung des Tagesmietpreises verantwortlich.

 

Abholung und Rückgabe am Flughafen

Die Abholung am Flughafen befindet sich im 4. Stock des Parkhauses, in der Aufzugshalle. Rückgabe ist in 3. Stock.  Die Übergabe oder Rückgabe am Flughafen erfordert eine Mindestmietdauer von 3 vollen Tagen und die Zahlung des entsprechenden Aufpreises für jeden Service, andernfalls ist die Reservierung ungültig.